Müsli Riegel selber machen ist nicht schwer

Natürliche Zutaten ohne unnötige Zusätze –
das ist mein Anspruch an einen gesunden Müsli Riegel. 
Müsli-Riegel selber machen

Müsli Riegel selber machen – wie klingt das für Euch? Bei uns haben sich selbstgemachte Müsli Riegel fest etabliert. Ich hoffe ich kann Euch heute Lust machen dieses Rezept auszuprobieren. Ihr werdet sehen wie einfach das geht und dass Fertigprodukte mit frisch gemachten Riegeln nicht mithalten können.

Was ich an den industriell hergestellten Müsli Riegel nicht mag ist die Tatsachen, dass sie zum einen teuer sind. Die Kosten für die Riegel variieren, liegen aber im Durchschnitt zwischen 1,2 € und 2 €. Die Kosten für meinen Müsli Riegel betragen pro Stück um einiges weniger. Ich hab mir mal die Mühe gemacht die Kosten der Zutaten zu summieren und auf 9 Stück verteilt.  So viele Müsli Riege ergeben sich nämlich nach diesem Rezept. Für ein Blech entstehen bei mir Kosten unter 5 €.

Zum anderen enthalten die fertigen Müsli Riegel im Supermarkt oft viel Zucker. Wenn man sich die Zutaten Listen bei einigen Produkten anschaut, kann man nur den Kopf schütteln, dort sind nämlich gleich Glukose-Fruktose-Sirup, bauner Zucker, Glukosesirup, Zucker und Karamellzuckersirup als Süßungsmittel in einem Riegel enthalten. Das muss wirklich nicht sein.

Ganz klar auch in meinem Rezept ist Zucker enthalten. Allerdings in Form von Honig und in Form von Trockenfrüchten. Pro Stück ergibt das einen geringeren Zuckergehalt als in den industriell hergestellten Müsli Riegel. Neben Zucker enthalten Honig und Trockenfrüchte aber auch einige wertvolle Nährstoffe, die den Müsli Riegel einfach gesünder machen.

Und schließlich stört es mich an den Fertigprodukten, dass viele oft mit Zusatzstoffen, Aromen etc. zugesetzt sind. Das muss wirklich nicht sein. Natürliche Zutaten wie Haferflocken, Honig, Trockenfrüchte und Nüsse schmecken so wie die Natur sie uns schenkt einfach nur klasse. Mehr braucht es nicht für einen leckeren Müsli Riegel.

Müsli-Riegel

Unsere selbstgemachten Müsli Riegel eignen sich hervorragend für unterwegs. Wir hatten sie vor Kurzem bei einem Ausflug mit Freunden dabei. Alle waren begeistert und ich durfte nur einige Krümmel wieder nach Hause mit nehmen.

Müsli Riegel selber machen

Müsli Riegel selber machen Rezept

ZUTATEN
150 g Butter
6 gestrichene EL Honig
225 g Haferflocken
150 Hafergrütze
200 g Mix aus Trockenfrüchten und Nüssen
4 EL Sonnenblumenkerne

ZUBEREITUNG
1. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und eine kleine Auflaufform (Größe ca. 20 x 25 cm) mit Backpapier auslegen.
2. In einem Topf Butter und Honig bei kleiner Hitze schmelzen lassen. Haferflocken, Hafergrütze, klein gehackte Trockenfrüchte und klein gehackte Nüsse hinzufügen. Alles gut durchmischen und in die Backform geben. Die Masse fest einpressen und Sonnenblumenkerne drüber streuen und diese leicht eindrücken.
3. Im Backofen 25 Minuten backen, das Ergebnis sollte gold-braun sein. Vollständig auskühlen lassen (mindestens 1 Stunde) und in gewünschte Form schneiden. In luftdichtem Behälter aufbewahren.

TIPP
Wähle Trockenfrüchte und Nüsse, die dein Kind gerne mag. Ich verwende meistens verschiedene, z. B. Datteln, Aprikosen, Süßkirschen, Pflaumen und nehme dafür nur eine Nussart, meistens Mandeln.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.