Lachsfilet mit Zucchini-Spaghetti

Lachsfile-mit-Zucchinispaghetti

Der Sommer ist eine wunderbare Zeit, um Zucchini aus dem heimischen Anbau nach Herzenslust in die Gerichte zu integrieren. Alle kleinen und großen Spaghetti-Liebhaber werden sich vielleicht über diese Variante freuen – Zucchini Spaghetti mit Tomaten, Pinienkernen und einem Stück Lachsfilet.

Gemüse wie Spaghetti aussehen zu lassen ist eigentlich ziemlich genial. Die meisten Kinder lieben ja Spaghetti und halten sich beim Gemüse oft zurück. Vielleicht machen Gemüsespaghetti dem ein oder anderem Gemüse-Verweigerer Appetit. Es ist ein Versuch wert.

Zucchini-Spaghetti

Dieses Gericht ist super einfach und wirklich schnell zubereitet. Den Fisch schneide ich immer in Portionsgrößen – so ist dieser nach 10 Minuten im Backofen schön zart und nicht zu trocken.

Gemüse in so eine Form zu verwandeln schafft man in nur wenigen Minuten mit Hilfe eines Spiralschneiders. Ein preiswertes Gerät, das super easy zu bedienen ist. Ich verwende dieses Gerät: Link zum Spiralschneider.

Zucchinispaghetti

Zucchini-Spaghetti

Die Zucchini Spaghetti kommen für nur wenige Minuten in die Pfanne bis sie schön weich werden. Der Saft der Tomaten ergibt eine leichte Sauce. Je länger man die Zucchini Spaghetti mit den Tomaten einkocht, desto saftiger wird das Ergebnis. Wer es knackiger mag, hält die Garzeit kürzer. Hier sind einfach die vorliegen der Kinder gefragt. Die Pinienkerne geben diesem Gericht eine nussige Note, sind aber keineswegs zwingend. Meinen Kindern schmecken Pinienkerne. Daher wandern sie bei uns vermutlich viel zu oft in unsere Gerichte.

 

Lachsfilet mit Zucchini-Spaghetti
Print
Prep time:
Cook time:
Total time:
Ingredients
  • Für 2 Erwachsene und 2 Kinder:
  • 500 g Lachsfilet
  • 4 mittelgroße Zucchini
  • 5 Tomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 20 g Pinienkerne
  • ½ Zitrone
Instructions
  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Lachsfilet waschen, abtrocknen, in gleichgroße Stücke schneiden und leicht salzen.
  3. Lachsfilet im vorgeheiztem Backofen ca. 8 - 10 Minuten (je nach Größe der Stücke) backen.
  4. Zucchini waschen, die Enden abschneiden und mit dem Spiralschneider verarbeiten.
  5. Zucchini-Spaghetti in einer erhitzen Pfanne zusammen mit Olivenöl für ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten.
  6. Während Zucchini in der Pfanne weich werden, Tomaten waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  7. Tomaten zu den Zucchini-Spaghetti geben. Alles salzen und pfeffern und für einige Minuten einkochen lassen. Zum Schluss mit Zitronensaft abschmecken.
  8. Pinienkerne in einer weiteren Pfanne gold-braun ohne Öl anbraten.
  9. Lachsfilet zusammen mit Zucchini Spaghetti auf einem Teller anrichten und mit Pinienkernen bestreuen.

Produktempfehlung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: