Buchweizen Müsli

Buchweizen-muesli

Buchweizen zum Frühstück?

Ja genau. Für uns. Für die ganze Familie.

Bald auch für Euch?

Seid Ihr skeptisch? Ich kann es verstehen. Für uns war es bis vor Kurzem undenkbar, Buchweizen anders als eine Beilage zu essen, also schon gar nicht zum Frühstück.

Doch Haferflocken zum Frühstück wurden mir persönlich zu langweilig. Ich machte mich also auf die Suche nach Alternativen zu Haferflocken. So sehr wir sie auch lieben, hin und wieder etwas anderes in unser selbst gemachtes Müsli zu mischen würde dem Gaumen sicherlich gut tun. So bin ich in den Regalen beim Einkaufen auf Buchweizenflocken gestoßen. Buchweizenflocken werden aus Buchweizenkörner hergestellt, indem sie zunächst leicht gedämpft und danach zu Flocken ausgewalzt werden.

Welches Produkt?

Ich habe die Buchweizenflocken von Spielberger Mühle verwendet.  Die Produktangaben des Herstellers empfehlen die feinen Flocken auch in Müsli zu verwenden. Und das tat ich.

Ich probierte einige Male. Was mich zu Beginn etwas störte war – welch eine Überraschung – der Buchweizengeschmack. Verwirrend – ich weiß. Auch die Kinder waren nicht sofort Feuer und Flamme von den neuen Flocken. Doch ich habe eine tolle Kombi gefunden, mit denen Buchweizenflocken geschmacklich sehr gut harmonieren, nämlich Kokosraspeln und Zimt. Zimt überbrückt den leicht nussigen Geschmack des Buchweizens. Kokosraspeln runden den Geschmack ab.

Buchweizen-Muesli

Zu welchem Preis?

Wir sind alle mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Aus Buchweizenflocken lässt sich ein sehr leckeres Müsli herstellen.  Den Haferflocken treten Buchweizenflocken auf gleicher Augenhöhe entgegen – definitiv. Das einzige was etwas verkraftet werden muss ist der Preis. Da schneiden Buchweizenflocken gegenüber den sehr preiswerten Haferflocken nämlich sehr schlecht ab. Für eine 500 g Packung habe ich mehr als 7 € bezahlt. Deutlich mehr als für Haferflocken.

Ist Buchweizen gesund?

Buchweizen ist für mich persönlich ein Lebensmittel, das es unter die Top 20 der besten Lebensmittel schafft. Es versorgt uns mit guten Kohlenhydraten, viel Eiweiß und enthält alle acht essentiellen Aminosäuren – was nicht viele Lebensmittel zu bieten haben. Weil Buchweizen glutenfrei ist, ist dieses Müsli auch für Kinder und Erwachsene mit einer Zöliakie geeignet. Einen sehr nützlichen Bericht über die gesundheitlichen Vorteile von Buchweizen habe ich hier gefunden: Buchweizen ist gesund.

 

Buchweizen Müsli
Print
Prep time:
Total time:
Ingredients
  • 100 g Buchweizenflocken
  • 100 ml Naturjoghurt
  • 100 ml Trinkwasser
  • 1 Apfel
  • 2 EL Kokosrapseln
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL Chiasamen (optional)
Instructions
  1. Schneide den Apfel in feine Stücke oder rasple ihn.
  2. Vermische in einer Schüssel Buchweizenflocken, Naturjoghurt und Wasser.
  3. Hebe die restlichen Zutaten unter.
  4. Lass das Müsli über Nacht im Kühlschrank durchziehen.
  5. Serviere das Müsli am nächsten Morgen mit frischem Obst.

 

Produktempfehlung

Vielleicht interessiert dich auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: